B1+ Modul 2: Modalverben Ersatzformen

Primary tabs

Formuliere die Sätze mit einem Modalverben um.

Bookmark to learn: Login to use bookmarks.

Statistics

'Repetition is the mother of all learning.'

Bookmark to learn: Login to use bookmarks.

Add to collection ... add B1+ Modul 2: Modalverben Ersatzformen to your collections:

Help using Flashcards ...just like in real life ;)

  1. Look at the card, do you know this one? Click to flip the card and check yourself.
  2. Mark card Right or Wrong, this card will be removed from the deck and your score kept.
  3. At any point you can Shuffle, Reveal cards and more via Deck controls.
  4. Continue to reveal the wrong cards until you have correctly answered the entire deck. Good job!
  5. Via the Actions button you can Shuffle, Unshuffle, Flip all Cards, Reset score, etc.
  6. Come back soon, we'll keep your score.
    “Repetition is the mother of all learning.”
  7. Signed in users can Create, Edit, Import, Export decks and more!.

Bookmark to learn: Login to use bookmarks.

Share via these services ...

Email this deck:

Right: #
Wrong: #
# Right & # Wrong of #

"Sie ist Studentin, aber sie bekommt jeden Monat 2000 Franken von ihrem Vater. Sie muss nicht arbeiten."

"Sie ist Studentin, aber sie bekommt jeden Monat 2000 Franken von ihrem Vater. Sie braucht nicht zu arbeiten.

"Du darfst den Rasen nicht betreten. Dort ist ein Schild."

Es ist verboten, den Rasen zu betreten.
Ich verbiete dir, den Rasen zu betreten.

"Mein Vater sagt, ich soll mein Zimmer aufräumen."

Ich habe den Auftrag, mein Zimmer aufzuräumen.

"Leider kann ich das Wort nicht erklären. Ich verstehe es auch nicht.",

Leider bin ich nicht fähig, das Wort zu erklären. Ich verstehe es auch nicht.

"Ich möchte gern nach Australien reisen. Und du? Wohin möchtest du gern reisen?"

Ich würde gern nach Australien reisen. Und du? Wohin würdest du gern reisen?

"Nadine hat eine Nussallergie und darf keine Nüsse essen. Ihre Eltern kontrollieren, dass sie keine Nüsse isst."

Nadine hat eine Nussallergie. Ihre Eltern verbieten ihr, Nüsse zu essen.

"Vielen Dank für deine Hilfe. - Du musst dich nicht bedanken, ich helfe gerne!"

Vielen Dank für deine Hilfe. - Du brauchst dich nicht zu bedanken, ich helfe gerne!

"Willst du mal wieder in die Disco gehen? - Klar, wann hast du Zeit?"

Beabsichtigst du mal wieder, in die Disco zu gehen? - Klar, wann hast du Zeit?

Hast du mal wieder vor, in die Disco zu gehen? - Klar, wann hast du Zeit?

"Unser Flug geht um 6 Uhr. Wir müssen früh aufstehen."

Unser Flug geht um 6 Uhr. Es ist notwenig, früh aufzustehen.

"Kann man hier in Euro bezahlen?

Ist es möglich, hier mit Euro zu bezahlen?

"Mein Mann kann sehr gut Ski fahren. Ich lerne es im Moment."

Mein Mann ist fähig, sehr gut Ski zu fahren. Ich lerne es im Moment.

"Man darf im Unterricht keine Wörterbücher und Handys benutzen.",

Wörterbücher und Handys sind im Unterricht verboten. / Es ist verboten, im Unterricht Wörterbücher und Handys zu benutzen.

"Papa, ich will an meinem Geburtstag ins Disneyland gehen!"

Papa, ich habe vor, an meinem Geburtstag ins Disneyland zu gehen!

"Guten Tag, ich möchte gern einen Tisch reservieren."

Guten Tag, ich würde gern einen Tisch reservieren.

"Sein Lehrer sagt, er soll den Text noch einmal schreiben."

Sein Lehrer gibt ihm den Auftrag, den Text noch einmal zu schreiben.

"Mit 18 darf man in der Schweiz Auto fahren."

Mit 18 hat man in der Schweiz das Recht, Auto zu fahren.

"In diesem Zimmer können maximal 2 Personen schlafen. Es ist zu klein für eine Familie."

Es haben maximal 2 Personen die Möglichkeit, in diesem Zimmer zu schlafen. Es ist zu klein für eine Familie.

"Du solltest dich mal nach einer neuen Stelle umschauen, wo du einen bessern Lohn und einen kürzeren Arbeitsweg hast!"

Es wäre besser, wenn du dich mal nach einer neuen Stelle umschauen würdest, wo du einen bessern Lohn und einen kürzeren Arbeitsweg hättest!